Tag Archiv für belgien

NEWS: Belgische Bischöfe widersprechen Vatikan

Nach unserem Partner Nachrichtenagentur CNA deutsch, widersprechen die belgischen Bischöfe dem Vatikan.

Die katholischen Bischöfe Flanderns haben am Dienstag die Einführung von Segnungszeremonien für gleichgeschlechtliche Paare in ihren Diözesen angekündigt.

Das berichtet die „Catholic News Agency“, die englischsprachige Schwesteragentur von CNA Deutsch.  

Die belgischen Bischöfe veröffentlichten außerdem eine Liturgie für die Feier homosexueller Partnerschaften.

„Damit stellen sie sich direkt gegen den Vatikan“, berichtete das Nederlands Dagblad.

Der Vatikan veröffentlichte im März 2021 eine offizielle Klarstellung, dass die katholische Kirche nicht befugt ist, homosexuelle Partnerschaften liturgisch zu segnen.

Unter Berufung auf Amoris laetitia veröffentlichten Kardinal Jozef De Kesel von Mechelen-Brüssel und andere Bischöfe aus dem flämischsprachigen Teil Belgiens am 20. September ein Dokument mit dem Titel „Homosexuellen Menschen seelsorgerisch nahe sein – Für eine einladende Kirche, die niemanden ausschließt“.

Die Veröffentlichung der Bischöfe enthält einen Vorschlag für eine Liturgie zur Segnung gleichgeschlechtlicher Verbindungen, einschließlich Gebeten, Schriftlesungen und Teilen, in denen das Paar „vor Gott zum Ausdruck bringen kann, wie sehr es sich füreinander verpflichtet fühlt“.

Die Bischöfe des flämischsprachigen Teils Belgiens kündigten außerdem an, dass jede Diözese eine Person ernennen wird als „konkrete Antwort und Erfüllung des Wunsches, der Situation homosexueller Menschen, ihrer Eltern und Familien in der Politik ausdrücklich Aufmerksamkeit zu schenken“. Dies hat auch Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben über die Familienpastoral Amoris laetitia (‚Die Freude der Liebe‘) vom April 2016 ausdrücklich zum Ausdruck gebracht.“

Die Kongregation für die Glaubenslehre veröffentlichte ihre jüngste Erklärung zu gleichgeschlechtlichen Segnungen am 15. März 2021 in einem Dokument, das als Responsum ad dubium („Antwort auf eine Frage“) bezeichnet wird.

Auf die Frage „Hat die Kirche die Befugnis, gleichgeschlechtlichen Paaren den Segen zu erteilen?“ antwortet der Vatikan mit „Nein“.

Die Kongregation stellte ihre Argumentation in einer Erläuterung und einem begleitenden Kommentar fest.

Die vatikanische Erklärung, die mit Zustimmung von Papst Franziskus veröffentlicht wurde, löste in der deutschsprachigen katholischen Welt Proteste und offene Ablehnung aus.

Übersetzt und redigiert aus dem Original der CNA Deutsch-Schwesteragentur.