Tag Archiv für papst franziskus rollstuhl

NEWS: Papst Franziskus benutzt den Rollstuhl auf ärztliche Anordnung nach einem medizinischen Eingriff für verletztes Knie

Papst Franziskus hatte bereits im Juli 2021 nach seiner Darmoperation einen Rollstuhl benutzt, leidet aber seit einigen Monaten an einer unbekannten Knieverletzung.

Heute benutzte Papst Franziskus zum ersten Mal seit seiner Darmoperation im Juli 2021 einen Rollstuhl, nachdem er diese Woche einen medizinischen Eingriff wegen eines verletzten Knies durchgeführt hatte.

Der Papst wurde in einem Rollstuhl von Helfern zu seinem Platz im Paul-VI.-Saal geschoben, wo er Teilnehmer der Vollversammlung der Internationalen Union der Generaloberen empfing.

Am 3. Mai unterzog sich der Papst einer medizinischen Intervention wegen eines gerissenen Bandes, das Schmerzen in seinem rechten Knie und Bein verursacht hat. Der Heilige Vater sagte am 30. April, dass sein Arzt ihm befohlen habe, nicht zu gehen.

„Ich habe einen Bänderriss“, sagte der 85-jährige Pontifex laut der italienischen Zeitung Corriere della Sera. „Ich werde eine Intervention mit Infiltrationen machen und wir werden sehen. Ich bin seit einiger Zeit so, ich kann nicht laufen. … Es bringt auch ein wenig Schmerz, Demütigung.“

Vatikansprecher Matteo Bruni sagte der katholischen Nachrichtenagentur, das Verfahren sei „im Grunde eine Injektion“.

Bei der Weihe Russlands und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens am 25. März ging der Papst humpelnd in und aus dem Petersdom.

Diese Woche, nach der medizinischen Intervention für sein Knie, brauchte der Papst bei der Generalaudienz am Mittwoch, dem 4. Mai, auf dem Petersplatz Hilfe, als er von seinem Stuhl aufstand.

Die Benutzung des Rollstuhls durch Papst Franziskus erfolgte, nachdem sich seine körperliche Verfassung in den letzten Monaten sichtbar verschlechtert hatte, was dazu führte, dass sein Tagesablauf in den letzten Wochen kurzfristig freigegeben wurde.

Die Pläne des Papstes für die kommenden Monate beinhalten jedoch eine Reihe von Auslandsreisen, abgesehen von den normalen täglichen Operationen im Vatikan. Er soll im Juni den Libanon besuchen; Kongo und Südsudan Anfang Juli; möglicherweise Ende Juli Kanada besuchen; und er wird im September an einem interreligiösen Treffen in Kasachstan teilnehmen.

Quelle: Lifesitenews